Hamburg-St-Georg

Hier ein paar Artikel über Sankt Georg : unbedingt lesen!!

Stadtteilporträt St. Georg


St. Georg Hamburgs vielseitigstes Quartier

Das Repertoire ist schier unerschöpflich, und – auch wenn es nach einer hohlen Phrase klingt – für jeden ist hier etwas dabei, ob man es kulinarisch lieber etwas nobler mag wie in der Brasserie Le Bon oder in Neumanns Bistro & Weinbar oder „nur“ rustikal ein Bierchen in der Kneipe Frau Möller oder in der M&V Bar genießt.
Dasselbe gilt auch für eventuelle Shoppingwünsche. Rund um den „Kosmos“ der Langen Reihe reichen die Läden vom Kaufhaus Hamburg mit seinen hamburg- typischen Produkten bis zum Kunsthaus Koppel 66 oder dem Atelier Figurart (Danziger Straße), in dem Puppenmacherin Valérie Bayol ihre selbst gemachten Figuren ausstellt und verkauft. Es lohnt sich einfach, diesen vielschichtigen Standort einmal selbst in Ruhe zu erkunden. … weiterlesen

Hamburg-Sankt-Georg-Sehenswerte

Ein paar Geheimtipps, wo man hingehen kann.


Hamburg-St.Georg Stadtteilführer

Eigentlich ist es schier unmöglich, in wenigen Worten zu beschreiben, was den besonderen Reiz dieses Stadtteils ausmacht. St. Georg ist Vielfalt. St. Georg ist bunt, und das nicht nur wegen der Regenbogenflaggen vor vielen Fenstern….

Kunsthandwerk in Hamburg St. Georg.


Der Zauberkeller von St. Georg

Kaum jemand kommt in der Danziger Straße an dem Schaufenster von Valerie vorbei ohne innezuhalten. Die Figuren sehen uns an und wir sind gefangen von geheimnisvollen Geschichten.
Königinnen, Drachen, Zauberer, Händler, Gaukler, orientalische Erzähler und ein mittelalterlicher Hofstaat mit fantasievollen Tieren zeigt seine Märchenwelt, in der alles möglich ist…

Kunsthandwerk-Hamburg-St.Georg